Ausstecher ohne Ei


Zutaten: für 4 Personen

100 g Butter
150 g Zucker
300 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
2 gestrichene Kaffeelöffel Backpulver
4 EL Milch

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem
Rezept Ausstecher ohne Ei werden Butter, Zucker, Milch und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig, gerührt, danach arbeitet man das mit Backpulver vermischte Mehl darunter und knetet am Schluß mit den Händen das Ganze zu einem festen Teig.

Den Teig in eine Folie gewickelt etwa 1 Stunde kühl stellen.

Dann wellt man den Teig so dünn wie möglich aus und sticht Plätzchenformen aus.

Man kann aber auch mit dem Messer fingerlange und fingerbreite Schnitten ausschneiden.
Die Plätzchen bestreicht man mit Milch, bestreut sie mit Hagelzucker, gehobelten Mandelblättchen oder Pistazienkernen oder anderem weihnachtlichem Zuckerdekor.

Backzeit:
8-10 Minuten bei 200° C mit Ober/Unterhitze backen.

Kalorienangaben

1 Stück 40 kcal und 1,3 g Fett