Gefüllte Fleischpfannkuchen


Zutaten: für 4 Personen

Für den Teig:
250 g Mehl
4 Eier
3 Tassen Milch
1 gestrichener TL Backpulver
Salz

Für die Füllung:
50 g geräucherter Speck
1 Zwiebel
1 TL Butter
2 EL Margarine oder Öl
400 g Schweinehackfleisch
1 altbackenes Brötchen
Pfeffer
Geriebener Käse

Zubereitung:

Für dieses Rezept Gefüllte Fleischpfannkuchen zuerst aus denTeigzutaten einen Pfannkuchenteig glattrühren und eine ½ Stunde ruhen lassen.
Die Zwiebel schälen, fein hacken , den Speck in Würfel schneiden .
1 TL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Speck und Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten.
Das Hackfleisch, das eingeweichte und ausgedrückte Brötchen zugeben und unter Rühren anbraten.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zudecken und warmstellen.
Für die Pfannkuchen Öl oder Margarine in der Pfanne erhitzen und nacheinander Pfannkuchen backen, mit der Hackfleischmasse füllen und aufrollen.
Diese gefüllten Fleischpfannkuchen nach Geschmack mit geriebenem Käse bestreuen und zusammen mit einem grünen Salat servieren.

Kalorienangaben

Für eine Portion ca. 700 kcal und ca. 32 g Fett