Zwetschgen in Honig - Cognac


Zutaten: für 1 kg Zwetschgen

1 kg reife, noch knackige, Zwetschgen
10 - 12 EL Honig (100 g)
Etwa 600 ml Cognac oder Weinbrand

Zubereitung:

Die Zwetschgen unter kaltem Wasser gut abbrausen.
Auf eine Lage Küchenpapier zum Abtropfen auslegen.

Etwa 600 ml Weinbrand oder je nach Geschmack auch Rum mit dem Honig mischen.
Dazu den Honig abmessen oder abwiegen und im Wasserbad auflösen, bis er flüssig ist.
Oder man nimmt gleich flüssigen Honig, fertig gekauft, dazu.
Den Alkohol mit dem Honig gut verrühren.


2 - 3 sehr saubere, trockene Gläser auf den Tisch stellen.
Mit einem Küchentuch aus Baumwolle jede einzelne Zwetschge ringsum gut trocken reiben. Mit einer Stricknadel oder mit den Zinken einer spitzen Gabel 3 - 4- mal ringsum einstechen.
Jede so vorbereitete Zwetschge in das Glas einschichten.

Mit dem vermischten Honig-Cognac begießen, damit die Zwetschgen ganz mit der Flüssigkeit bedeckt sind.
Mit einem Deckel abdecken, oder mit Einmachfolie und Gummiringe zubinden.

An einem kühlen Ort etwa 3 - 4 Wochen zum Durchziehen stehen lassen, dann steht dem Genuss nichts mehr im Wege.
Diese eingelegten Zwetschgen schmecken sehr lecker, einfach pur genossen, als besonderes I- Tüpfelchen auf einem Vanilleeis- oder Pudding oder auf einem Holzzahnstocher aufgespießt, als raffinierte Einlage in einem kleinen Glas Cognac, nach einem guten Essen.
Benutzt man etwas kleinere, dekorative Gläser zum Einfüllen, kann man ein persönliches kleines Mitbringsel, zum Beispiel für eine Einladung für liebe Freunde oder Verwandte, daraus machen.

Kalorienangaben

100 g (3 - 4 Stück) Honig-Cognac Pflaumen haben, Alkohol und Honig mitgerechnet,
Ca. 220 kcal und 0 g Fett.