Gemüse - Apfelsalat


Zutaten: für 2 Personen

Etwa 200 g frischen Sellerie
Etwa 200 g frische Karotten
Etwa 200 g Äpfel mit Schale
150 g Naturjoghurt 1,5 % Fett
1 kleines Stück frischen Ingwer
Salz
Zucker
Zitronensaft
Reichlich weißen gemahlenen Pfeffer

Zubereitung:

Bei diesem Rezept für einen Apfel-Gemüse -Salat, handelt es sich um einen sehr fettarmen Salat, welcher aber dennoch wunderbar satt macht.

Zuerst den Sellerie schälen, in einem Topf mit kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten, nicht zu weich kochen.

Karotten mit dem Sparschäler schälen, auf der Reibe raspeln.

Gekochten Sellerie in Scheiben, anschließend in Stifte schneiden.

Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, auf einem Brett mit einem Messer in schmale Schnitze, anschließend ebenfalls in Streifen schneiden.

Sellerie und Äpfel sofort nach dem Schneiden mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.

Ein kleines Stück frischen Ingwer schälen, in sehr feine Stückchen schneiden.

Alles in einer Salatschüssel miteinander vermischen.
Joghurt mit Zitronensaft, Salz, Zucker, gemahlenen weißen Pfeffer, nach eigenem Geschmack zu einer pikanten Salatmarinade verrühren und über den Salat gießen und gut unterheben.

Für eine Stunde zum Durchziehen kühl stellen.
Für ein einfaches Abendessen, zusammen mit einem Käse- oder Butterbrot, servieren.

Tipp:

Als weitere Beilage kann man den Salat noch mit Walnusskernen bestreuen.
Für einen etwas gehaltvolleren Salat kann man noch 2 hart gekochte Eier, in kleine Würfel geschnitten, unter den Salat mischen.

Kalorienangaben

Für eine Portion Gemüse-Apfelsalat sind dies mit den oben genannten Zutaten, ca. 150 kcal und ca. 1.7 g Fett