Straßburger Wurstsalat


Zutaten: für 4 Personen

250 g Fleischwurst oder Lyonerwurst
300 g Käse (Emmentaler, oder Bergkäse)
1 grüne Paprikaschote
3 - 4 Tomaten
1 - 2 Zwiebeln
3 EL Essig
4 EL Öl
1 EL mittelscharfer Senf
oder nach Geschmack 1 TL scharfer Senf
Salz
1 TL Zucker
gemahlener weißer Pfeffer
Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung:

Für das Wurstsalat Rezept werden gehäutete Tomaten verwendet. Dies macht den Starssburger Wurstsalat besonders fein. Hierzu die Tomaten mit einem Messer kreuz und quer die Haut etwas einritzen. In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

Die einegritzten Tomaten für 1 -2 Minuten in das heiße Wasser einlegen und en Topf von der Kochstelle wegschieben. Die tomaten für den wurstsalat aus dem Wasser nehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dadurch lässt sich die Haut besonders leicht abziehen.

Die Tomaten für den Wurstsalat in kleinere Stücke schneiden, dabei die Kerne entfernen. Alles in eine Schüssel geben.

Anschließend den Käse und die Wurst in feine Streifen schneiden uns zu den Tomaten geben.
Die Paprikaschote halbieren, entkernen und die inneren weißen Häute entfernen und waschen, ebenfalls in feine Streifen schneiden.
Die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden.

Alle Zutaten zu dem Wurstsalat geben und gut miteinander vermischen.

Aus den oben angegebenen Zutaten in einem seperaten Gefäss eine Salatsoße nach eigenem Geschmack zubereiten und über den Strassburger Wurstsalat gießen. Der Wurstsalat wird besonders saftig, wenn er ca. 1 - 2 Stunden durchziehen kann.

Zum Servieren des Wurstsalats einen Teller mit ein paar Blättern frischem grünen Salat auslegen.
Den Wurstsalat gehäuft in die Mitte setzen und mit reichlich klein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Als Beilage für den Strassburger Wurstsalat wird Baguette oder ein frisches Bauernbrot servieren.

Kalorienangaben

Für eine Portion Strassburger Wurstsalat: ca. 562 kcal und 45 g Fett