Russischer Salat


Zutaten: für 4 Personen

500 g fest kochende Kartoffeln
Salz
Schwarzer Pfeffer
400 g frisches Gemüse (Möhren, Bohnen, Erbsen etc.)
Oder 400 g gemischtes Gemüse aus der Tiefkühltruhe
etwas Zucker
1 rote Paprikaschote
Für die Salatmarinade:
100 g Mayonnaise oder Salatcreme
1 EL Senf
100 g saure Sahne 10 % Fett
2 - 3 EL Essig
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
4 Eier
4 Sardellenfilets
3 TL Kaviar

Zubereitung:

Kartoffeln weich kochen. Abgießen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.
Dann schälen und in Würfel schneiden.
Das Gemüse ebenfalls klein schneiden und in etwas Salzwasser, noch etwas bissfest kochen.
In einem Sieb abseihen.
Die Paprikaschote putzen und in kleine Würfel schneiden.
Aus Senf, Salz Pfeffer, Mayonnaise, Essig und Öl eine pikante Marinade rühren.

Kartoffelwürfel, das Gemüse und die rote Paprikawürfel zusammen mit der Marinade in einer Schüssel gut vermischen.

Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Die Eier hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und halbieren.
Den Russischen Salat in einer flachen Schüssel oder gleich auf die einzelnen Teller verteilen.
Die Eier ringsum an den Rand des Tellers legen.
Dabei jeweils 4 Eierhälften mit Sardellenfilets und die anderen vier Hälften mit Kaviar belegen.

Kalorienangaben

Eine Portion Russischer Salat hat mit Mayonnaise ca. 340 kcal und ca. 20 g Fett