Rindfleischsalat


Zutaten: für 4 Personen

400 g gekochtes, kaltes Rindfleisch (Siedfleisch, Tafelspitz)
2 hart gekochte Eier
2 Zwiebeln
4 Essiggurken
4 Tomaten
100 g schwarze Oliven ohne Stein
3- 4 EL Essig
1 EL mittelscharfen Senf
Salz
Schwarzen gemahlenen Pfeffer
2 TL Zucker
3 - 4 EL Öl
Reichlich frischen Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung:

Kaltes Rindfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden. Die Essiggurken in lange, dünne Streifen, die Tomaten und die hart gekochten Eier in Achtel und die Oliven in schmale Scheiben schneiden.
Alles in eine Schüssel geben.
Aus Essig, Salz, Zucker, Senf, Pfeffer und Öl eine Salatmarinade nach eigenem Geschmack rühren und den Salat damit übergießen, gut durchmischen und für mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit reichlich frischem klein geschnittenen Schnittlauch oder Petersilie bestreuen. Eventuell nochmals nachwürzen.
Zusammen mit Bauernbrot oder Brötchen servieren.

Kalorienangaben

Eine Portion, ca. 270 kcal und ca. 16 g Fett