Blumenkohlsalat


Zutaten: für 4 Personen

1 mittelgroßer Blumenkohl
1 - 2 Zwiebeln
8 Eier
100 g Salami
Salz und schwarzer Pfeffer
4 EL Mayonnaise 30 % Fett
2 - 3 EL Essig
1 EL Senf
1 EL Öl

Zubereitung:

Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. In einem Topf mit gesalzenem Wasser etwa bissfest bis angenehm weich kochen lassen. Blumenkohl abseihen, etwas auskühlen lassen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden. Die Eier in einem Topf mit Wasser in ungefähr 10 Minuten hart kochen lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Anschließend schälen und in Würfel schneiden. Die Salami in dünne Streifen schneiden.
Aus Essig, Senf , etwas Öl, Mayonnaise, Salz und reichlich schwarzem Pfeffer eine Salatmarinade rühren.
Den ausgekühlten Blumenkohl in eine Salatschüssel geben, dabei den Blumenkohl mit dem Messer oder einem Löffel noch etwas zerkleinern. Die geschnittenen Zwiebeln , die hart gekochten Eier und die Salami dazugeben und mit der vorbereiteten Salatsoße übergießen und gut miteinander mischen. Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren eventuell nach Geschmack nochmals nachwürzen und mit Petersilie garnieren.

Kalorienangaben

Eine Portion, ca. 340 kcal und ca. 28 g Fett