Quinoa Avocado Salat im Glas

Dieser Quinoa Avocado Salat im Glas ergibt eine leckere Salatmahlzeit, welche man sowohl in einer Salatschüssel, oder sehr hübsch gleich in 4 Portionen in Gläser eingeschichtet servieren kann.
Auf diese Weise kann man Quinoa Avocado Salat im Glas auch als Partysalat, als Zwischengang in kleinere Gläser gefüllt bei einem mehrgängigem Menu als Vorspeise oder Gruß aus der Küche servieren. Oder gut mit einem Deckel verschlossen auch als Imbiss zur Arbeit oder zum Picknick mitnehmen.

Zutaten: für 4 Personen

2 reife Avocados
1 Zitrone
125 g Quinoa Körner
Ca. 300 ml Brühe
200 g Kirschtomaten
2 -3 hart gekochte Eier Gr. M
Eine Hand voll Basilikum Blätter
Für die Salatmarinade:
2 gestrichene TL Senf mittelscharf
1 EL hellen Balsamico Essig
oder Weißweinessig
1 TL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Etwas Zucker
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Quinoa Avocado Salat im Glas sollten zuerst die Quinoa Körner gekocht werden.
Dazu Quinoa Körner mindestens zweimal in warmem Wasser waschen, dabei die kleinen Körnchen mit den Fingern im Wasser aneinander reiben, damit die Bitterstoffe an den äußeren Schichten der Körner entfernt werden.
Abseihen, erneut in frischem warmem Wasser waschen und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
Quinoa zusammen mit reichlich 300 ml Brühe (Fertigprodukt) in einen Kochtopf geben, einmal aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe 15 Minuten weich kochen.
Die Herdplatte abschalten, Quinoa mit einem Löffel durchrühren und mit einem Deckel halb abgedeckt etwa 10 – 15 Minuten weiter quellen lassen.
Jetzt sollte die Brühe fast ganz aufgesogen sein. Den Quinoa erneut durchrühren und ohne Deckel ganz auskühlen lassen.
Für die Zubereitung des Quinoa Salates mit Avocado im Glas serviert:
Eier zu hart gekochten Eiern kochen, abkühlen lassen.
Anschließend in grobe Stücke schneiden.

Kirschtomaten waschen, halbieren oder vierteln.

Avocados halbieren, den großen Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln.
Die Avocados schälen, in Spalten, danach in grobe Stücke schneiden und erneut ringsum mit Zitronensaft beträufeln.
Oder das Fruchtfleisch mit einem TL oder Kugelausstecher aus den Avocado Hälfen heraus stechen und ebenfalls gleich danach mit Zitronensaft beträufeln.

Aus den oben genannten Zutaten für die Salatmarinade nach eigenem Geschmack eine Salatsoße herstellen, das Olivenöl gut unterrühren oder die Salatsoße in ein Marmeladenglas einfüllen und mit geschlossenem Deckel gut durchschütteln.

4 in der Größe passende Gläser bereit stellen.
Jeweils auf den Glasboden 2 EL Quinoa einfüllen, abwechselnd ein paar Avocado- Tomaten- und Eierstückchen und Quinoa darüber geben bis das Glas gefüllt ist.
Jede Portion mit einem Teil der Salatmarinade begießen und vor dem Verzehren etwa 20 Minuten durchziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren mit Basilikumblättchen belegen.

Diesen Quinoa Salat kann man auch abgedeckt über Nacht im Kühlschrank stehen lassen und danach gut durchgezogen genießen.

Kalorienangaben

Eine Portion Quinoa Avocado Salat im Glas enthalten ca. 400 kcal und ca. 33 g Fett