Kartoffelsalat mit Ei

Dieses Rezept Kartoffelsalat mit Ei ergibt einen sättigenden Kartoffelsalat mit cremiger Salatsoße und hart gekochten Eiern.
Nach Wunsch kann man auch noch 1 EL Kapern aus dem Glas zur Salatsoße geben.
Noch reichhaltiger wird der Kartoffelsalat, wenn man noch zusätzlich Räucherlachsstreifen hinzu gibt, oder zu Röllchen gerollt als Dekoration auf den Salat setzt.

Zutaten: für 4 Personen

1250g Salatkartoffeln (Sorte festkochend)
4 Eier Gr. M
1 Bund Schnittlauch
1 mittelgroße Zwiebel
125 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
2 gehäufte EL Creme Fraiche (125 g)
3 EL Essig
2 EL Sahne Meerrettich mild aus dem Glas (ca. 50g)
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Kartoffelsalat mit Ei werden zuerst die Kartoffeln gar gekocht.
Während dieser Zeit die Eier ebenfalls zu hart gekochten Eiern kochen, kurz unter kaltem Wasser abspülen und auskühlen lassen.
Die gar gekochten, auf lauwarm ausgekühlten Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden.
Für die Salatsoße:
Brühe mit Essig in einen Kochtopf geben.
Geschälte Zwiebel oder Schalotten in kleine Würfel schneiden, zur Essigbrühe geben und einmal zusammen aufkochen lassen.
Danach den Topf zur Seite ziehen, Creme fraiche und Sahne Meerrettich, nach Wunsch eventuell auch noch 1 TL scharfen Meerrettich mit dem Schneebesen unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die noch warme Salatsoße über die Kartoffelscheiben gießen.
Etwas einziehen lassen, danach den Salat mit zwei Löffeln vermengen und nochmals etwa 30 Minuten zum Durchziehen stehen lassen.

Während dessen die Eier pellen, in Viertel oder nach Wunsch auch in grobe Würfel schneiden, zart mit Salz würzen und vorsichtig unter den Kartoffelsalat heben, dabei ein paar Eistücke als Dekoration zum Bestreuen des Salates zur Seite legen.

Den Kartoffelsalat kosten, wenn notwendig nochmals etwas nachwürzen.

Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden, einen Teil unter den Kartoffelsalat heben, den Rest über den Kartoffelsalat entweder in der Schüssel, oder gleich auf vier Portionsteller verteilt aufstreuen, mit den zur Seite gelegten Eiern belegen und noch gut zimmerwarm servieren.

Tipp:

Kartoffelsalat schmeckt immer am Besten, wenn er noch leicht warm oder zimmerwarm ist.
Kartoffelsalat aus dem Kühlschrank sollte daher immer kurz vor dem Servieren für 10 – 20 Sekunden in der Mikrowelle leicht erwärmt werden. Oder den Kartoffelsalat rechtzeitig aus der Kälte nehmen und etwas heiße Brühe oder Wasser unterheben und nochmals zart nachwürzen.

Kalorienangaben

Eine Portion Kartoffelsalat mit Ei enthalten insgesamt ca. 420 kcal und ca. 19 g Fett