Kartoffelsalat mit Speck


Zutaten: für 4 Personen

Ca. 1250 g Kartoffeln (Sorte Salatkartoffeln festkochend)
100 g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben (Bacon)
1 große oder zwei mittelgroße Zwiebeln
1 EL Butter (ca. 20 g)
Reichlich 300 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
3 – 5 EL Rotweinessig
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL Öl
½ Bund Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung:

Bei der Zubereitung von diesem Rezept Kartoffelsalat mit Speck, zuerst die Kartoffeln zu nicht zu weich gekochten Pellkartoffeln kochen.
Etwas abkühlen lassen, die Haut abziehen und nochmals für 5 Minuten ruhen lassen.
Danach die Kartoffeln entweder in dünne Kartoffelscheiben- oder in Würfel schneiden und gleich in die vor gesehene Salatschüssel geben.

Fleisch- oder Gemüsebrühe aufkochen, über die Kartoffeln in der Schüssel gießen und wiederum 5 Minuten ziehen lassen.

Den Essig darüber geben.
Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Erst jetzt die Zutaten mit den Kartofffeln vorsichtig vermengen.
Kosten, nach persönlichem Geschmack abwürzen und anschließend mit einem Deckel oder Teller abgedeckt ein paar Minuten zum Durchziehen in der Küche stehend ruhen lassen.

Während dieser Zeit, die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

Dünne Scheiben vom Frühstückspeck in gröbere Stücke schneiden.

1 Stück Butter in eine Pfanne geben und erhitzen.

Den Frühstückspeck darin unter Wenden goldbraun, knusprig ausbraten.

Die Zwiebelwürfel mit in die Pfanne geben und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe zusammen mit dem Speck fertig braten.

Zum Servieren:
Den ganzen Pfanneninhalt mit Zwiebeln, Speckstückchen und Bratenfett über den abgeschmeckten Kartoffelsalat gießen.
1 EL Öl darüber verteilen und locker unter den Kartoffelsalat mischen.

Mit reichlich Schnittlauchröllchen bestreut, noch gut lauwarm zu Tisch bringen.

Tipp:

Ich habe hier bei diesem Salat bewusst weniger Öl zum Abschmecken des Kartoffelsalates verwendet.
Da ich persönlich finde, dass der Salat, vor allem wenn er lauwarm serviert wird, auf diese Weise zubereitet sehr gut und saftig schmeckt und der Geschmack des gebratenen Specks und der Zwiebeln viel besser zur Geltung kommen.
Nach Wunsch kann man aber selbstverständlich wie bei Kartoffelsalat üblich ein paar EL Öl zusätzlich unter den Salat mischen.

Kalorienangaben

Eine Portion Kartoffelsalat mit Speck enthalten ca. 350 kcal und ca. 12, 5 g Fett