Bohnensalat mit Schafskäse

Dieses Rezept Bohnensalat mit Schafskäse, ergibt einen erfrischenden Bohnensalat für 2 Personen, welcher zusammen mit Brot eine gut sättigende Salatmahlzeit ergibt.

Zutaten: für 2 Personen

300 g frische grüne Bohnen
1 Schalotte oder kleine Zwiebel
10 schwarze Oliven ohne Stein
125 g Kirsch- oder Datteltomaten
Eine Hand voll frische Basilikum
100 g Schafskäse aus der Lake
Salatsoße:
1 zerquetschte Knoblauchzehe
1 EL Weinessig
1 ½ EL weißen Balsamico Essig
oder Estragonessig
2 – 3 EL Olivenöl
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst grüne Bohnen waschen, putzen, in mundgerechte Bohnenstücke schneiden und in gesalzenen kochenden Wasser etwa 15 Minuten nicht zu weich kochen.
Durch ein Sieb abseihen, abtropfen und etwas auskühlen lassen, danach in eine Salatschüssel geben.


Für die weiteren Salatzutaten:
1 Schalotte oder Zwiebel in kleine Würfel schneiden über die Bohnen streuen.

Schwarze Oliven mit einem Messer einmal halbieren.

Kleine Kirsch- Cocktail- oder Datteltomaten ebenfalls einmal durchschneiden und alles zu den Bohnen in der Schüssel geben.

Schafskäse mit den Fingern in kleine Würfel brechen, oder mit einem Messer schneiden und zunächst noch auf die Seite legen.

Frische Basilikumblätter etwas kleiner schneiden.

Für die Salatsoße:
Eine zerquetschte Knoblauchzehe mit Salz, beiden Essigsorten, frisch gemahlenem Pfeffer und Olivenöl in einer Tasse verrühren.
Das Salatdressing über den Bohnensalat gießen, unterheben und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.

Den Schafskäse und frische Basilikum zuletzt zum Bohnensalat geben und nach persönlichem Geschmack eventuell nochmals mit Pfeffer abwürzen.

Tipp:

Ich finde, besonders in den Sommermonaten, schmecken frische Salate besonders würzig, wenn man für die Salatsoße zur Hälfte Estragonessig verwendet.
Diesen Estragon Essig kann man sich ganz einfach selbst machen.
Dazu eine Flasche weißen Balsamico oder Weißweinessig kaufen und ein paar frische Estragonstängel in die ganze oder vielleicht zuerst in die halbe Flasche Essig stecken.
Schon nach 24 Stunden hat der Essig deutlich etwas Geschmack vom Estragon angenommen, was sich die Tage danach noch verstärkt und man hat damit auf einfache, billige Weise einen würzigen Kräuteressig zur Hand, welchen man auch zum zarten Abwürzen von Speisen verwenden kann.

Kalorienangaben

Eine Portion Bohnensalat mit Schafskäse enthalten ca. 280 kcal und ca. 20 g Fett