Knackiger Matjessalat

Dieses Rezept Matjessalat ergibt wegen der reichlich frischen Zutaten einen besonders knackigen Fischsalat.
Besonders in den Monaten April bis Anfang Juni sind die Matjes besonders jung und zart und müssen nicht, wie zu anderen Jahreszeiten, wegen dem hohen Salzanteil in Milch oder Wasser zum Entsalzen eingelegt werden.
Sonst vor der Zubereitung eines Matjessalates die Filets für etwa 15 Minuten in kalter Milch oder Wasser einlegen, danach weiter verarbeiten.

Zutaten: für 2 Personen

2 große Matjesfilet (200g)
1/3 Stück Salatgurke (150g)
½ oder 1 kleiner Apfel (150g)
½ grüne Paprikaschote (100g)
2 kleine oder 1 große Tomate
Für die Salatmarinade:
1 kleine Zwiebel
2 – 3 EL Weinessig
1 EL heller Balsamico Essig
1 EL Worcestersoße
Salz
gemahlener Pfeffer
1 – 2 EL Öl
Außerdem:
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung des knackigen Matjessalates:
Ein Stück grüne Gurke in etwa ½ cm dicke Scheiben, anschließend jede Gurkenscheibe in vier Teile zu groben Würfeln schneiden in eine Salatschüssel geben.
Einen kleinen Apfel schälen, ebenfalls in Würfel schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln und zu den Gurken in die Schüssel geben.
Eine halbe knackig frische grüne Paprikaschote in schmale Streifen schneiden, Tomaten in Achtel schneiden und beides zum restlichen Salat in die Schüssel geben.
Matjesfilet in mundgerechte Stücke schneiden, darüber geben.
Für die Salatsoße:
Weinessig, hellen Balsamiko Essig, Worcester Sauce, und eine in kleine Würfel geschnittene Zwiebel in einer Tasse verrühren. Salz und frisch gemahlenen Pfeffer unterrühren und zuletzt das Öl mit einer Gabel unterschlagen.
Diese Salatmarinade über den Matjessalat gießen und gut mit den Zutaten vermischen.
Den Salat zugedeckt mindestens 1 Stunde, oder auch über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.
Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen und entweder zusammen mit Bauernbrot, Baguette, oder mit frisch gekochten Pellkartoffeln servieren.

Tipp:

Matjessalat kann man auch mit in Folie eingeschweißten Matjesfilets zubereiten, welche es meistens in Öl oder naturell in Salzlake eingelegt, zu kaufen gibt.
Diese Matjespackungen kann man im Supermarkt, in jedem gut sortierten Kühlregal vorfinden.

Kalorienangaben

1 Portion knackiger Matjessalat hat ca. 370 kcal und ca. 22 g Fett