Heringsalat

Bei diesem Rezept Heringsalat handelt es sich um eine Rezeptidee für einen gut sättigenden Heringssalat nach Hausfrauenart zubereitet.

Zutaten: für 4 Personen

250 g vor gekochte Pellkartoffeln
Sorte festkochend
5 – 6 Gewürzgurken (je nach Größe)
etwa 300 g eingelegte Bismarkheringe
2 mittelgroße Zwiebeln
2 mittelgroße Äpfel
3 – 4 EL Brühe aus Fertigprodukt

Für die Salatmarinade:
250 g Salatcreme mit 4,9 g Fett
oder 250 g Salatmayonnaise
2 TL mittelscharfer Senf
2 EL Weinessig
Salz
eine gute Prise Zucker
reichlich schwarzer Pfeffer gemahlen
1 EL Öl
2 – 3 EL klein geschnittener Dill

Außerdem zum Garnieren:
2 Gewürzgurken
2 hart gekochte Hühnereier

Zubereitung:

Dazu zuerst die vorgesehene Salatschüssel auf den Tisch stellen.
Pellkartoffeln, frisch gekocht, leicht abgekühlt, oder vom Vortag, schälen, in kleine Würfel schneiden, in die Salatschüssel geben.
Gewürzgurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden, mit hinzu geben.
Zwiebeln in sehr kleine Würfel schneiden, oder noch besser die Zwiebeln auf der Gemüsereibe gleich in die Schüssel reiben.
Äpfel schälen, in Würfel schneiden.

Alle Zutaten in der Schüssel miteinander vermischen und mit ein paar EL warmer Brühe begießen und unterheben.

Für die Salatmarinade die fettarme Salatcreme, oder die Salatmayonnaise in eine Schüssel geben.
Zusammen mit 2 TL Senf, Salz, einer Prise Zucker, 2 EL Essig, reichlich frisch gemahlenen Pfeffer und 2 EL Öl verrühren.
Diese Salatsoße über den Heringsalat gießen und mit zwei EL untermischen.
Frischen Dill sehr fein hacken und ebenfalls zum Salat geben.

Auf diese Weise vorbereitet, den Heringssalat noch etwa 1 – 2 Stunden durchziehen lassen.

Zum Servieren jeweils eine Portion Heringssalat auf das Teller geben, mit ein paar Streifen Gewürzgurken und Eiervierteln etwas ausdekorieren.
Wobei man die hart gekochten Eier auch gleich in kleine Würfel geschnitten mit in den Salat geben kann.
Diese Mengenangaben ergeben vier große sehr gut sättigende Heringsalatportionen.

Tipp:

Den Kartoffelanteil kann man, je nach persönlichem Geschmack auch weglassen und hat auf diese Weise einen etwas weniger habhaften, knackig würzigen Heringsalat

Kalorienangaben

Eine Portion Heringsalat mit Salatcreme 4, 9 % Fett, hat ca. 240 kcal und 10 g Fett
Eine Portion Heringsalat mit Salatmayonnaise 80 % Fett, hat ca.650 kcal, ca. 46 g Fett