Zwiebelkuchen Provence

Dieser Zwiebelkuchen Provence, oder auch Zwiebel Tarte provence genannt ist in der Herstellung sehr einfach und unterscheidet sich von den anderen Zwiebelkuchen dadurch, dass er etwas dünner als sonst üblich ist und ganz ohne Sahne auskommt.

Zutaten: für 8 Stück Kuchen

Für den Teig:
200 g Mehl
100 g kalte Butter oder Margarine
1 Prise Salz
etwas kaltes Wasser
Für den Belag:
500 g geschälte Zwiebeln
100 g Rauchspeck
2 Eier
1 - 2 EL kalte Milch
1 EL Mehl
30 g geriebener Parmesan Käse
30 g geriebener Emmentaler Käse
1 gestrichener TL getrocknete Kräuter der Provence
oder 1 gehäuften EL frische Kräuter
Salz und schwarzer gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Zwiebelkuchen Provence sollte man zuerst aus den oben genannten Zutaten rasch einen einfachen Mürbeteig (in Frankreich als Pâte brisée bekannt) kneten. In Folie eingewickelt, für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und auf einer Reibe in dünne Ringe hobeln.

Den gerauchten Speck in kleine Würfel oder Streifen schneiden.

In einer großen Pfanne zusammen mit 1 EL Öl die Speckwürfel anbraten, die Zwiebelringe und ein Stück Butter hinzugeben und das Ganze unter häufigem Umdrehen in etwa 5 - 8 Minuten weich, aber nicht braun, rösten. Zum Abkühlen zur Seite stellen.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu einem dünnen Teigkreis ausrollen.

Eine Tarte Backform oder anderes rundes Kuchenblech mit etwas Fett ausstreichen, mit Mehl bestäuben. Die Teigplatte in die Kuchenform legen, dabei einen etwas höheren Rand formen.
Den Backofen auf 200° C vorheizen, dabei den Backofenrost im unteren Drittel vom Backofen einschieben.
Den Parmesan- und geriebenen Emmentaler Käse, sowie die getrockneten Kräuter unter die inzwischen etwas abgekühlte Zwiebelmischung geben.
2 Eier zusammen mit etwas Milch und einem Esslöffel Mehl, mit einer Gabel miteinander verquirlen und ebenfalls unter die Zwiebel- Käse-Mischung gründlich unterheben. Jetzt erst nach eigenem Geschmack salzen und pfeffern.
Die ganze Zwiebelfüllung auf den Teig streichen und im unteren Drittel des vor geheiztem Backofens einschieben.
Bei 200 ° C ca. 40 - 45 Minuten mit Ober/Unthitze backen und noch warm servieren.

Kalorienangaben

Bei 8 Stück Zwiebelkuchen, hat ein Stück ca. 260 kcal und ca. 15 g Fett