Rhabarber-Streusel-Kuchen


Zutaten: für runde Springform D 24-26 cm

Für den Teig:
250 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Butter oder Margarine
1 Ei

Zum Belegen des Kuchens:
1 kg Rhabarber
3 Eier
150 g Zucker
25 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
50 g Marzipan

Für die Streusel:
100 g Zucker
120 g Mehl
80 g flüssige Butter
Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Rhabarber-Streuselkuchen, zuerst aus den oben angegebenen Zutaten nach Grundrezept Mürbteig einen Mürbteig kneten.
Dazu zuerst Mehl auf eine Arbeitsfläche geben. In die Mitte vom Mehl mit der Hand eine Mulde eindrücken. Da hinein den Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und das Ei geben.
Ringsum das Fett in kleineren Stücken legen.
Nun von der Mitte ausgehend mit den Händen alles rasch zu einem Teigklumpen kneten.
In eine Folie gewickelt für eine halbe bis 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
In der Zwischenzeit den Rhabarber waschen, schälen und mit dem Messer in kleinere Scheiben von ca. 1,5 cm Dicke schneiden.
Den Teig aus dem Kühlschrank holen, die Kuchenform auch am Rand einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig auf die Größe der Form auswellen, dabei einen etwas höheren Rand formen.

Backofen auf 210 ° C vorheizen.

Für die Füllung 3 ganze Eier zusammen mit 150 g Zucker gut schaumig rühren. 25 g Mehl und 50 g gemahlene Mandeln darunter rühren. Den weichen Marzipan ebenfalls darunter mengen.
Den vorbereiteten Rhabarber zugeben und alles gut miteinander vermengen und in der Springform auf den Teig gleichmäßig verteilen.

Mehl und Zucker vermischen, flüssige Butter vorsichtig darüber geben und mit den Händen rasch zu groben Streuseln formen.
Diese auf die Rhabarbermischung aufstreuen und zum Abschluss noch mit Mandelblättchen bestreuen.

Den Kuchen in die Mitte des Backofens einstellen und bei 200 ° C ca. 45 - 50 Minuten backen. Dabei den Rhabarberkuchen in den letzten 15 Minuten der Backzeit mit einem Stück Backpapier abdecken.
Zusammen mit etwas Schlagsahne genießen.

Tipp:

Dieses Rezept eignet sich anstatt des Rhabarber Fruchtbelags auch für Stachelbeeren, Johannisbeeren oder frischen Sauerkirschen.

Kalorienangaben

Bei 12 Stück Rhabarberkuchen, hat 1 Stück ca. 490 kcal und ca. 22 g Fett