Spekulatius - Step by Step

Spekulatius selbermachenSpekulatius
Spekulatius sind knusprige weihnachtlich gewürzte Kekse die die meisten wohl auch wegen ihrer schönen Reliefform kennen. Der typische Spekulatius rührt von Zimt, Nelken und Kardamom her der den Spekulatius nicht nur Geschmack sondern auch eine wunderbar dunkelbraune Farbe gibt.

Die Reliefform kann man einfach durch Holzmodeln, entsprechend gemusterte Formen in die man den Teig hineingibt, oder auch durch eine Formwalze erhalten. Mit solch einer Spekulatiuswalze muss man nur noch den Teig ausrollen, mit der Walze darüberfahren und man hat auf einen Schlag 5-8 verschiedene Spekulatius Kekse. Natürlich kann man die Spekulatius auch einfach ausstechen und ohne aufwändige Reliefs essen.

Mit dieser bebilderten Schritt für Schritt Anleitung zum Spekulatius backen kommen Sie einfach und schnell zum Ziel. Die ausführliche Rezeptanleitung finden Sie hier.

Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 1
Schritt 1:
Für ca. 65-70 Spekulatius benötigen Sie:

  • 150 g Butter
  • 200 g fein gemahlener Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 TL Spekulatius Gewürz
  • Falls kein Spekulatiusgewürz zur Hand:
  • 1 TL gemahlenen Zimt mit jeweils einem halben TL gemahlener Nelke und Kardamom mischen.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 2
Schritt 2:
Den Zucker gegebenenfalls mit einem Mixer fast pudrig zerkleinern. Alle Zutaten abwiegen. Das Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver vermischen. Den Zucker, das Ei, die Gewürze und die Butter in die Schüssel geben.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 3
Schritt 3:
Die Zutaten mit den Händen zu einem kompakten Mürbteig verkneten. Sollte der Teig noch kleben etwas Mehl zufügen. Ist er zu fest und zu brüchig etwas Milch hinzufügen. Nun den Mürbteig für die Spekulatius für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 4
Schritt 4:
Prinzipiell kann man die Spekulatius auf zwei Wege formen. Eine davon ist mittels Holzmodeln. Diese müssen gut mit Mehl bestäubt werden. Dann wird der Teig hineingedrückt und von oben sauber glatt gestrichen. Mit einem beherzten Schlag auf den Tisch, den Spekulatius nach unten zeigend, löst den Keks aus der Form.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 5
Schritt 5:
Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer Formwalze. Hierfür muss der Teig dünn ausgerollt werden. Zuvor den Tisch gut mit Mehl bestäuben. Damit der Teig an der Teigrolle nicht hängen bleibt auch die Oberseite mit Mehl bestäuben. Die richtige Dicke ist in der Anleitung der Spekulatiusrolle angegeben.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 6
Schritt 6:
Den ausgerollten Spekulatius Teig noch mal großzügig mit Mehl bestäuben. Nun die Formwalze am besten an der Trennlinie der Motive auf der Walze ansetzen und mit Druck die Rolle abwalzen. Dabei darauf achten das die Rolle gleichmäßig abrollt und nicht „geschoben“ wird.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 7
Schritt 7:
Nun können die einzelnen geformten Spekulatius mit einer Palette oder einem Messer angehoben werden. Dabei vorsichtig die einzelnen Kekse voneinander lösen.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 8
Schritt 8:
Die fertig geformten Spekulatius nun recht eng, aber ohne dass sich die Kekse berühren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In der Zwischenzeit den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 180°C vorheizen.
Spekulatius selber machen -Schritt für Schritt 9
Schritt 9:
Die Spekulatius im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 10-12 Minuten knusprig hellbraun backen. Zum Schluss hin die Spekulatius beobachten und rechtzeitig aus dem Ofen nehmen. Die abgekühlten Spekulatius können dann in einer Keksdose aufbewahrt werden.
Weihnachtsbäckerei
Lebkuchen Rezepte
Würzige Lebkuchen sind aus der Winter- und Weihnachtszeit einfach nicht wegzudenken.
Zu den Rezepten
Anzeige
Newsletter An- oder Abmeldung

Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter.
Ich werde Sie regelmäßig über neue Rezepte informieren.

Registrieren abmelden

Beliebte Plätzchen Rezepte