Nusszopf selber machen - Step by Step - Seite 1

NusszopfSelbstgebackener Nusszopf
Ein Nusszopf ist ein leckeres Hefegebäck, das mit einer Nussfüllung gebacken wird und kunstvoll als Zopf geformt wird.

Dabei wird der Hefeteig flach ausgerollt mit einer Nussmasse bestrichen und dann aufgerollt. Diese Rolle wird in zwei Stränge geteilt, die zusammen geflochten werden. So entsteht dann der Hefezopf.

Ein Nusszopf ist nicht kompliziert selber zu machen und gelingt mit unserer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung bestimmt. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Sie können den Nusszopf natürlich auch nach unserer normalen Anleitung für einen Nusszopf backen.

Für den Hefeteig werden folgende Zutaten benötigt:

  • 400 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • ca. 150 ml lauwarme Milch (1,5 % Fettgehalt)
  • 30 g frische Hefe und 1 TL Zucker
  • oder 10 g Trockenhefe

Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 1
Schritt 1:
Bei frischer Hefe zuerst einen Vorteig in einer kleinen Schüssel vorberieten. Etwas Milch, Mehl und Zucker vermengen und 10 Minuten stehen lassen und dann zum restlichen Mehl geben. Bei Trockenhefe einfach die Hefe mit dem ganzen Mehl vermengen. Dann die lauwarme Milch in der die Butter geschmolzen wurde, Eier, Salz und Zucker dazugeben und gründlich zu einem Hefeteig kneten. Den Teig an einem warmen Ort stehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 2
Schritt 2:
Nun die Füllung für den Hefenusszopf vorbereiten.
Es werden dazu folgende Zutaten benötigt:
  • 100 g Marzipan
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 50 g Butter
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • Ca. 50 ml lauwarme Milch

Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 3
Schritt 3:
Die Marzipanmasse zusammen mit dem Zucker und Butter in eine Schüssel geben.
Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 4
Schritt 4:
Die Marzipanmasse mit den Händen gründlich zu einer glatten Masse kneten. Dabei sollte der Zucker vollständig gelöst werden so dass keine Zucker Kristalle mehr spürbar sind.
Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 5
Schritt 5:
Nun die gemahlenen Haselnüsse dazugeben und die Masse mit dem Zimt würzen. Alles gut verkneten.
Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 6
Schritt 6:
Zuletzt die Milch zufügen so dass eine geschmeidige Füllung für den Nuss Zopf entstanden ist.
Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 7
Schritt 7:
Die fertige Füllung bereitstellen.
Nusszopf selber machen -Schritt für Schritt 8
Schritt 8:
Den in der Zwischenzeit gegangenen Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem gleichmäßig dicken Rechteck von etwa 24 mal 30 cm Größe ausrollen.
Leckere Quiches aus dem Backofen. Am besten warm genießen.
Zu den Rezepten
Passt auch super zu einem Glas Wein.
Zu den Rezepten
Anzeige
Newsletter An- oder Abmeldung

Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter.
Ich werde Sie regelmäßig über neue Rezepte informieren.

Registrieren abmelden