Käsefüße backen- Step by Step

Käsefüße Rezept rezept

Käsefüße sind ein herzhaftes Käsegebäck aus einem einfachen salzigen Mürbeteig. Sie sind wirklich sehr schnell selber gebacken und schmecken um einiges besser als gekauftes Käse-Blätterteiggebäck. Man weiß ja schließlich auch das wirklich echter Käse drinnen ist und keine zusätzliche Chemie.

Käsefüße passen zu einem Kindergeburtstag genauso gut wie für die Party am Abend bei der die Käsefüße perfekt als Snack zu Wein und Bier passen oder auch zu einem Apertif mit Sekt. Mit so einem selbstgebackenen Gebäck werden Sie gleich viel mehr Aufmerksamkeit erregen als mit gekauften Knabbersachen. Kinder werden wohl auch gerade wegen dem Namen und der lustigen Fuß Form begeistert von diesem Käsegebäck sein.

Man kann natürlich auch beliebige andere Ausstechformen verwenden. Die Fußform gibt aber den letzen Pfiff. Leider bekommt man diese Formen nur noch selten. Auf Krämermärkten, Fachgeschäften für Küchenzubehör und natürlich im Internet gibt es sie aber in der Regel schon zu kaufen. Auf dieser Seite finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung von Käsefüßen. Sie können aber auch unsere normale Rezeptbeschreibung für Käsefüße verwenden.

Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 1
Schritt 1:
Für den Teig werden folgende Zutaten benötigt:
  • 220 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 gestrichener TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 110 g kalte Butter
  • 80 g fein geriebener Hartkäse (Edamer, Gouda, Bergkäse…)
  • 1 EL Sahne
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb und ca. 1 – 2 EL Sahne zum Bestreichen
  • Zum Verzieren je nach Geschmack:
  • Kümmel, Sesam, Pizzagewürz, Rosmarin, Käse

Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 2
Schritt 2:
Das Mehl in eine Schüssel oder auf ein Backbrett geben mit Salz, Paprika und Backpulver vermengen. Butter, Käse und das Ei dazugeben und zügig zu einem Mürbeteig verarbeiten.
Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Wellholz etwa 5 mm dick ausrollen.
Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 3
Schritt 3:
Nun mit einer Ausstechform eng an eng Käsefüße ausstechen.
Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 4
Schritt 4:
Man kann auch eine Scheibe Käse auf den Teig legen und gleich mit der Ausstechform mit ausstechen.
Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 5
Schritt 5:
Die Käsefüße mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 6
Schritt 6:
Nun das verrührte Ei mit Sahne mit einem Backpinsel dünn auf die Käsefüße auftragen.
Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 7
Schritt 7:
Die Käsefüße nach Belieben mit geriebenen Käse, Kümmel oder Kräuter bestreuen.
Käsefüße selber machen -Schritt für Schritt 8
Schritt 8:
Die Käsefüße im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 7-10 Minuten goldgelb backen.
Für Pizza kann man fast jeden begeistern. Am liebsten selbstgemacht.
Zu den Rezepten
Leckere Quiches aus dem Backofen. Am besten warm genießen.
Zu den Rezepten
Passt auch super zu einem Glas Wein.
Zu den Rezepten
Newsletter An- oder Abmeldung

Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter.
Ich werde Sie regelmäßig über neue Rezepte informieren.

Registrieren abmelden

Anzeige